Jetzt selbst in die Rolle von Abgeordneten schlüpfen

Die grüne Bundestagsabgeordnete Misbah Khan (Wahlkreis Neustadt-Speyer), ruft Jugendliche im Alter von 17 – 20 Jahren zur Bewerbung für das Planspiel „Jugend und Parlament“ auf:

„Demokratie kann unglaublich viel Spaß machen und das Planspiel ist eine einmalige Möglichkeit den Bundestag hautnah zu erleben. Die Abläufe im Parlament sind sehr umfangreich und der Weg zum fertigen Gesetz ist durchaus komplex. Am Ende gilt es immer, einen guten Kompromiss zu finden. Das ist der Kern unserer Demokratie und dafür lohnt es sich fair zu streiten. 

Es freut mich sehr, dass ich in diesem Jahr zum Planspiel „Jugend und Parlament“ einladen und eine Teilnehmerin oder einen Teilnehmer nominieren darf. Vielleicht sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von heute, die Bundestagsabgeordneten von morgen und wir diskutieren in ein paar Jahren gemeinsam im Bundestag“

Hintergrund:

Einmal Abgeordneter sein: Jedes Jahr im Juni schlüpfen über 350 Jugendliche im Alter von 17 bis 20 Jahren aus dem gesamten Bundesgebiet in die Rolle von Bundestagsabgeordneten. Beim Großplanspiel „Jugend und Parlament“ können sich politisch interessierte Jugendliche als Redner und Politstrategen im Deutschen Bundestag ausprobieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernehmen für vier Tage die Rollen von fiktiven Abgeordneten und simulieren vier Gesetzesinitiativen unter realen Bedingungen. Jugendliche, die Interesse haben, bei „Jugend und Parlament“ mitzumachen, können sich an die Bundestagsabgeordneten ihres Wahlkreises wenden.

Bewerben können sich alle interessierten Jugendlichen per Mail, hierfür braucht es nur ein kurzes Motivationsschreiben mit Lebenslauf. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Mai 2024.

Mehr Infos: www.mitmischen.de; Bewerbung an: misbah.khan.wk@bundestag.de

Berlin, 14.05.2024.